Bonus Bets – Sportwetten clever versüßen

Inzwischen erkennen immer mehr Menschen, welchen Spaß eine Sportwette macht. Der Nervenkitzel, wenn man auf das Ergebnis eines Spiels oder ein bestimmtes Ereignis bei einem Event setzt und so vom Zuschauer zum Beteiligten wird, ist einfach unbeschreiblich. Doch viele Spieler verschenken noch immer bares Geld, denn sie unterschätzen, welche Vorteile Ihnen Bonus Bets bringen können.

 

Was sind Bonus Bets?

Viele Spieler kennen Bonus Bets möglicherweise unter ihrem Synonym Wettbonus. Generell versteht man darunter, dass man als Spieler für eine bestimmte Aktion eine finanzielle Belohnung vom Wettanbieter bekommt, die einem sofort zur Verfügung steht. Die wohl berühmtesten Bonus Bets werden Neukunden gewährt, die zum ersten Mal ein Konto bei einem Online-Buchmacher eröffnen. Doch diese unterscheiden sich teilweise erheblich voneinander. Darum lohnt es sich, einen genaueren Blick auf die verschiedenen Wettbonusse zu werfen.

 

Bonus Bets als Willkommensgeschenk

Der am meisten angebotene Wettbonus ist das Willkommensgeschenk. Der Wettanbieter zahlt nach der Eröffnung des Wettkontos einen Pauschalbetrag auf das Konto des Spielers ein. Meist geschieht dies, wenn der Kontoinhaber zum ersten Mal eigenes Geld eingezahlt hat. Die Höhe vom Bonus kann von der Höhe der Einzahlung abhängen: Manche Wettanbieter belohnen eine besonders hohe Einzahlung mit einem besonders hohen Willkommensgeschenk. Doch meist werden alle Spieler gleich behandelt.

 

Bonus Bets als Motivation

Neben dem Willkommensgeschenk gibt es noch einen anderen Weg, Neukunden zu belohnen. Häufig zahlen die Online-Buchmacher den ersten Wetteinsatz eines Spielers bis zu einem bestimmten Betrag wieder auf dessen Konto ein, um die erste Wette für diesen so ohne Risiko zu gestalten.

 

Weitere Formen der Bonus Bets

Natürlich gibt es Bonus Bets aber nicht nur als Willkommensgeschenke für Neuankömmlinge. Die Wettanbieter lassen es sich auch nicht nehmen, außerplanmäßig spezielle Aktionen durchzuführen, um den Spaß an den Wetten für ihre Spieler noch zu erhöhen. So gibt es häufig saisonale Specials. Darunter können beispielsweise Bonus Bets zur Weihnachtszeit fallen, bei denen ein Anbieter an einem Tag (oder einer Woche) einen prozentualen Einsatz der Spieler absichert. Oder sie können dazu eingesetzt werden, um bestimmte Sportevents aufzuwerten: Klassischerweise gibt es viele Bonus Bets zum Start einer Fußball-Saison zu Beginn einer Formel 1-Weltmeisterschaft. Gleiches gilt natürlich, wenn die großen Sportereignisse stattfinden, welche die Menschen auf der ganzen Welt interessieren: Also vor allem die Olympischen Spiele und die Fußball-Weltmeisterschaft.

 

Der Wettbonus für den besonderen Nervenkitzel

Ein Wettbonus wird mittlerweile auch dazu eingesetzt, um einen besonderen Nervenkitzel bei Spielern zu erzeugen, die eine Live-Wette abgeschlossen haben. In diesem Fall wettet man auch um den Bonus. Dies geschieht dadurch, dass die Quoten für ein bestimmtes Ereignis dramatisch aufgewertet werden: Liegt eine Fußball-Mannschaft beispielsweise mit 0:1 zurück, so kann man dennoch auf deren Sieg wetten und erhält dafür eine besonders gute Quote. Auf diese Weise machen Wetten noch einmal so viel Spaß.