Sportwetten: Mit einem Wettbonus lässt sich Verlieren besser verschmerzen

Es ist zwar zumindest den meisten Tippfreunden bewusst, dass man mit Sportwetten auf Dauer nicht reichen werden, sondern von wenigen Ausnahmen einmal abgesehen mehr verlieren als gewinnen wird, doch können es Woche für Woche zig-Tausende Menschen dennoch nicht lassen, den ein oder anderen Euro auf Fußballspiele oder Formel-1-Rennen zu setzen.

 

Eigenes Geld zu verlieren ist dabei immer sehr ärgerlich. Etwas weniger schlimm ist es hingegen, wenn man mit fremdem Geld spielt und dann am Ende mit seinem Tipp daneben liegt. Dies ist dann möglich, wenn man einen Wettbonus in Anspruch nimmt, den viele Buchmacher neuen Kunden bei der Eröffnung eines Wettkontos in Aussicht stellen. Bei vielen Wettanbietern ist es auf diese Weise möglich, sich ein Gratis-Wettguthaben von 50 oder sogar 100 Euro zu verschaffen,mit dem man dann auch einmal etwas gewagtere Wetten abgeben kann ohne am Ende wirklich als Verlierer dazustehen.

 

Wer nicht so sehr mit Sportwetten vertraut ist, wird sich nun die Frage stellen, wie man am besten an einen Wettbonus herankommt und welcher Anbieter den höchsten Wettbonus anbietet. In der Regel ist es so, dass ein Buchmacher schon mit seinem Wettbonus wirbt und dann gleich auf seiner Startseite unter dem Punkt “Anmelden“ nochmals seine expliziten Hinweise zum Erhalt des Wettbonus anführt. Hat man sich für einen Buchmacher entschieden, wobei natürlich jeder die Möglichkeit hat, sich bei mehreren Wettanbietern anzumelden und so überall einen Wettbonus zu sichern, ist es erforderlich, Geld auf das Wettkonto einzuzahlen, wobei dies ganz schnell unter anderem per Paypal erledigt werden kann, meist aber auch auf traditionelle Art und Weise mit einer Banküberweisung möglich ist. Sobald das Geld auf dem Wettkonto eingegangen ist, erfolgt auch die Gutschrift des Bonus, wobei bei manchen Buchmachern wie zum Beispiel William Hill als Zwischenschritt noch ein spezieller Bonus-Code eingegeben werden muss. Doch meistens erfolgt die Gutschrift des Wettbonus auf dem Wettkonto völlig automatisch und man kann sogleich mit einem ordentlichen Startguthaben loslegen.

 

Den Buchmacher mit dem besten Bonus-Angebot gibt es derzeit nicht wirklich. Dafür hat gleich eine Reihe von Wettanbietern hochinteressante Angebote im Repertoire. Beispielsweise bei William Hill, aber auch bei Bet365, Tipico oder Sportingbet können sich neue Kunden jeweils einen Bonus von bis zu 100 Euro sichern. Alle genannten Buchmacher bieten einen Wettbonus von 100 Prozent auf die erste Einzahlung. Wer also 100 Euro oder mehr auf sein Wettkonto überweist, darf sich über einen Wettbonus von 100 Euro freuen und mit 200 Euro lässt es sich erstmal eine Weile sehr komfortabel wetten. Aber auch die Angebote anderer Buchmacher sind durchaus interessant, selbst wenn es auf den ersten Blick als Wettbonus “nur“ eine Gratis-Wette oder einen Bonus von bis zu 50 Euro wie momentan bei Bwin gibt.

Sportwetten 2012: Ein perfektes Jahr zum Wetten

Alle zwei Jahre stehen so viele sportliche Großereignisse an, dass es den Spielern, die gerne Sportwetten abschließen, jedes Mal das Herz höher schlagen lässt. 2012 macht diesbezüglich keinen Unterschied. Die Sportwetten 2012 lassen keine Wünsche offen. Jeder, der Spaß an Sport und Wetten hat, der wird durch die Sportwetten 2012 voll auf seine Kosten kommen. Der folgende Text soll ein wenig auf das einstimmen, was bevor steht und damit zeigen, weshalb die Sportwetten 2012 so großartig werden.

 

Sportwetten 2012: Die normalen Sportarten

Erst einmal brillieren die Sportwetten 2012 auch durch die normalen Sportarten, die man immer zur Verfügung hat, um auf sie zu wetten, die aber in diesem Jahr spannender denn je sind. Im Fußball steht in der Bundesliga die Frage an, wer deutscher Meister wird, ebenso wichtig für die Sportwetten 2012 ist die Frage, wer den Pokal gewinnen kann. Auch mit Spannung verfolgt wird die Champions League. Kann es José Mourinho wirklich schaffen, als erster Trainer der Geschichte, gleich mit drei Vereinen die Königsklasse zu gewinnen oder holt der FC Bayern München den Titel tatsächlich im eigenen Stadion? Wer gewinnt die großen Tennisturniere? Ist Roger Federer wirklich wieder zurück an der Spitze? Auch in der Formel Eins kündigt sich ein Machtwechsel an: Sebastian Vettel ist zwar Doppelweltmeister, doch die Performance von seinem Red Bull reicht kaum aus, um den Titel zu verteidigen. Wer folgt ihm nach? Kann Michael Schumacher es noch einmal packen? Was ist mit Lewis Hamilton? Auch im Rennsport sind die Sportwetten 2012 extrem spannend.

 

Die EM als erster Höhepunkt

Doch einen ersten Höhepunkt erleben die Sportwetten 2012 im Sommer, wenn im Fußball die Europameisterschaft der Herren angepfiffen wird. Die diesjährigen Titelkämpfe finden in Polen und der Ukraine statt. Mit Spannung wird erwartet, ob Welt- und Europameister Spanien den großen Erwartungen gerecht werden kann und es noch einmal schaffen kann? Nicht minder spannend ist die Frage, ob Deutschland endlich mal wieder seinem Favoritenstatus gerecht werden und den Titel gewinnen kann? Aber auch andere Länder machen sich große Hoffnungen, Europameister zu werden. Zudem fragen sich alle, wie wohl die Gastgeber abschneiden werden? Für die Sportwetten 2012 ist eine der größten Fragen überhaupt: Wer wird Europameister?

 

Olympia in London als zweiter Höhepunkt

Aber nicht nur aufgrund der EM sind die Sportwetten 2012 so besonders spannend, denn im August wartet das größte Sportereignis der Welt: Die olympischen Sommerspiele werden in der britischen Hauptstadt London ausgetragen. Sportler aus aller Welt kämpfen in Dutzenden von Sportarten um die Medaillen. Für die begeisterten Spieler gibt es so sehr viele Sportwetten 2012. Diese sind zudem besonders dramatisch, weil die meisten Spieler die Sportarten nur zu Olympia verfolgen, sich deshalb nicht so gut auskennen und das Glück ein wesentlich größerer Faktor als sonst ist. Dies macht einen besonderen Reiz aus, neben der Tatsache, dass Olympia nur alle vier Jahre stattfindet und man eben nicht, wie zum Beispiel beim Fußball, die Möglichkeit hat, sich mit der Bundesliga über die Olympia-losen Zeiten zu trösten.

Immer öfter nachgefragt: Top Wetten im Internet

Unbewusst ist es sowieso eine Anforderung, die man als interessierter Spieler an seinen Wettanbieter hat: Man möchte Top Wetten platzieren können. Die Wettanbieter wollen ihren Spielern dabei gerne entgegen kommen und bieten ihrerseits oft Top Wetten an, doch interessanterweise verstehen beide Parteien unterschiedliche Dinge darunter. Was also sind Top Wetten und kann man das jeweilige Verständnis von Anbietern und Spielern zusammenführen?

Die Top Wetten und das Verständnis der Spieler

Spieler haben meistens ein doppeltes Verständnis von Wetten. So vermischen viele Wettbegeisterte den Begriff der Topwetten oft mit dem Begriff der Top Ereignisse. Für sie sind es dann Top Wetten, wenn sie auf extrem wichtige Geschehnisse setzen können und auf diese Weise zu Beteiligten werden können. Ein Beispiel aus der Welt des Sports sei angeführt, um dieses Verständnis von Top Wetten zu verdeutlichen: In Deutschland in der Fußball Bundesliga gibt es momentan zwei Spitzenteams: Den FC Bayern München und Borussia Dortmund. Wenn die beiden Teams direkt aufeinandertreffen, ist es das Spitzenspiel der Liga und gilt für die Spieler in diesem Fall als ein Beispiel für Topwetten.

Andere Spieler haben ein anderes Verständnis von Wetten. Ihnen geht es um die Quoten und um das Geld, was sie durch die Top Wetten gewinnen können. Sie sind also auf der Suche nach besonders guten Quoten. Um im Beispiel zu bleiben: Wenn der BVB und der FC Bayern gegeneinander antreten, dann werden die Quoten in etwa auf Augenhöhe sein, denn die beiden Teams gelten als fast gleich stark. Höchstens die Tagesform wird den Ausschlag in die eine oder in die andere Richtung geben. Wenn nun die Quoten nicht auf Augenhöhe sind, sondern die eine Quote deutlich besser ist, als die andere und sich dies nicht mit der Tagesform erklären lässt, dann sprechen diese Spieler von Top Wetten, weil die Quoten es wahrscheinlich machen, dass man mehr Geld gewinnt, als man erwarten durfte. Die Suche nach diesen goldenen Quoten wird aus diesem Grund öfter auch als die Suche nach den Topwetten bezeichnet.

Die Top Wetten und das Verständnis der Wettanbieter

Wettanbieter müssen schon Berufswegen davon ausgehen und dies auch offensiv vertreten, dass alle Wetten, die man bei ihnen abschließen kann, Top Wetten sind. Aber natürlich ist auch den Wettanbietern bewusst, dass es auch in ihrem Programm verschiedene Wetten gibt, die eher der Beschreibung Top Wetten genügen als andere. Natürlich können sie dabei nicht für Top Wetten die Quoten beliebig in die Höhe schrauben, weil das nicht seriös wäre. Manchmal gibt es deshalb Top Wetten bei Spielen, auf die bisher wenig Spieler gesetzt haben, weil der Wettanbieter auf diese Weise auf diese spezielle Wette aufmerksam machen möchte. Alternativ zu den Quoten, kann er dabei auch auf andere Weise für Top Wetten garantieren. Zum Beispiel dadurch, dass er die Einsätze bis zu einem gewissen Grad absichert und man als Spieler deshalb ohne Risiko spielt. Solche Top Wetten werden in der Regel jedoch rechtzeitig über den Newsletter oder ähnliches angekündigt.

Wer wird Europameister? Spanien und Deutschland die Favoriten bei Mybet

Das sportliche Highlight im Jahr 2012 ist sicherlich die Fußball-EM in Polen und der Ukraine, die am 8. Juni mit dem Eröffnungsspiel zwischen Polen und Griechenland beginnt. Auf diese Partie wie auf alle anderen Gruppenspiele bietet der Buchmacher Mybet schon jetzt zahlreiche Wetten an.

Natürlich findet man bei Mybet auch die Möglichkeit, auf den Europameister 2012 zu setzen, wobei der Sportwetten Anbieter wie die meisten anderen Buchmacher auch Titelverteidiger und Weltmeister Spanien in der Favoritenrolle sieht. Aktuell bietet Mybet einen Quote von 3,5 für den Sieg Spaniens, während Deutschland ebenfalls eine gute Rolle zugetraut wird, wie die nur unwesentlich höhere Quote von 4,35 zeigt. Dahinter folgt bei dem Wettbüro mit einer Quote von 8,0 Vize-Weltmeister Niederlande, dessen Hoffnungen nach dem 0:3 im Test beim Erzrivalen Deutschland im November 2011 aber einen deutlichen Dämpfer erhalten haben.

Außenseiterchancen gesteht Mybet noch England mit einer Quote von 10,0 und Italien mit 15,0 sowie Portugal (21,0) und Russland (23,0) zu, während alle anderen Mannschaften zumindest den Quoten von Mybet zufolge keine Rolle bei der Titelvergabe spielen dürften. Dass die Wettquoten des online Sportwetten Anbieters und den anderen Buchmachern im Vorfeld eines Turniers nicht unbedingt aussagekräftig sein müssen, hat aber die Vergangenheit gezeigt. Erinnert sei an dieser Stelle nur an dem Coup von Griechenland mit Trainer Otto Rehhagel bei der EM 2004 in Portugal.

In der deutschen Gruppe B gilt bei Mybet im Hinblick auf das Weiterkommen einzig Dänemark als Außenseiter mit einer Quote von 5,0, während Deutschland mit 1,25 vor Holland mit 1,50 und Portugal mit 2,20 favorisiert wird. Allerdings würde auch ein deutsches Vorrunden-Aus angesichts der starken Kontrahenten nicht wirklich überraschen. So liegt bei Mybet die Quote hierfür sogar niedriger als für den Titelgewinn. Scheidet Deutschland in der Vorrunde aus und man tippt richtig darauf, erhält man den 3,75-fachen Einsatz zurück.

In der vermeintlich schwächsten Gruppe A gilt bei Mybet Russland als Favorit vor Gastgeber Polen, Tschechien und Griechenland, das sich auch ohne Rehhagel wieder für die EM qualifizieren konnte. Klarer Favorit auf den Sieg in Gruppe C ist beim Wettbüro Top-Favorit Spanien, obwohl mit Italien eine weitere große Fußball-Nation in dieser Gruppe vertreten ist. In Gruppe D liegen bei Mybet derweil England und Frankreich nahezu gleichauf, mit leichten Vorteilen für die Three Lions, obwohl Superstar Wayne Rooney in den ersten beiden Spielen gesperrt fehlt.

Bei Mybet wetten bietet neuen Kunden neben tollen Wettquoten und einem umfangreichen Wettangebot auch die Möglichkeit, einen interessanten Willkommens-Bonus zu erhalten. Wer sich jetzt neu bei dem Wettanbieter anmeldet erhält 25 Prozent Bonus auf die erste Einzahlung auf das neue Wettkonto bei Mybet. Allerdings begrenzt das Wettbüro diesen Bonus auf maximal 50 Euro, sodass man sich bei Mybet den vollen Bonus mit einer Einzahlung von 200 Euro sichern kann.

Damit kann man dann aber zumindest mit dem Bonusbetrag weitestgehend ohne eigenes Risiko loslegen und auch einmal einen Außenseiter-Tipp wagen, sei es für die EM oder einen der anderen, zahlreichen Veranstaltungen, die Mybet im Angebot hat. In jedem Fall sollte man sich diesen Bonus nicht entgehen lassen und sofern möglich, gleich 200 Euro einzahlen.

Welcher Buchmacher bietet den besten Wett Bonus?

Mittlerweile gibt es in Deutschland jede Menge Buchmacher, die mit harten Bandagen um Kunden kämpfen. Nahezu alle Anbieter versuchen dabei mit einem attraktiven Wett Bonus Neukunden für sich zu gewinnen. Für Einsteiger bietet ein Wett Bonus den Vorteil, die Welt der Sportwetten mit begrenztem Risiko entdecken zu können, denn gehen die ersten Wetten verloren, ist meist kein eigenes Geld, sondern lediglich der geschenkte Wettbonus verloren.

Aufgrund der Vielzahl der Anbieter auf dem Wettmarkt ist es nicht einfach im Hinblick auf die verschiedenen Arten von Wett Bonus den Überblick zu behalten. In den meisten Fällen gewähren Buchmacher einen Wettbonus aber in der Form, dass die erste Einzahlung durch den Wett Bonus erhöht oder bei manchen Anbietern sogar verdoppelt wird. Derzeit beträgt der höchste mögliche Sportwetten Bonus für Sportwetten 100 Euro, den sich Neukunden unter anderem bei den Buchmachern Bet365, Tipico, William Hill, Sportingbet und Betclic sichern können. Mit Ausnahme von Betclic verdoppeln alle Buchmacher die Ersteinzahlung nach erfolger Kontoeröffnung bis hin zu einem maximalen Wettbonus von 100 Euro. Bei Betclic erhalten neue Kunden einen Wett Bonus von 50 Prozent auf die erste Einzahlung, müssen also 200 Euro auf das eröffnete Wettkonto einbezahlen, um ebenso auf einen Wett Bonus in Höhe von 100 Euro zu kommen.

Um Betrügereien Vorschub zu leisten, ist es aber natürlich nicht möglich, Geld auf das Wettkonto einzuzahlen, den Wett Bonus zu kassieren und dann sofort die Gesamtsumme inklusive des Wett Bonus auszahlen zu lassen. Vielmehr knüpfen alle Anbieter den Sportwetten Bonus an bestimmte Bedingungen. In der Regel müssen der eingezahlte Betrag und der Wettbonus einige Male mit Sportwetten zu Mindestquoten umgesetzt werden, um eine Auszahlung beantragen zu können.

Doch was ist nun der beste, derzeit erhältliche Wett Bonus? Von den genannten scheidet der Wett Bonus von Betclic aus, da eine deutlich höhere Einzahlung als bei der Konkurrenz nötig ist, um an die 100 Euro Wettbonus zu kommen.

Dagegen unterscheiden sich die Anbieter Bet365, Tipico, William Hill und Sportingbet nur um Nuancen, die jedoch durchaus bei der Entscheidung eine Rolle spielen können.

Für Gelegenheitswetter besonders wichtig ist, ob es eine zeitliche Vorgabe bezüglich der Erfüllung der Umsatzbedingungen gibt, was bei Sportingbet der Fall ist. Bei Sportingbet muss der gewährte Wett Bonus innerhalb von 30 Tagen mindestens viermal mit Sportwetten mit Quoten von mindestens 2,0 umgesetzt werden, was dazu führt, dass auch Sportingbet ausscheidet.

Dagegen gibt es weder bei William Hill noch bei Tipico und Bet365 entsprechende zeitliche Vorgaben hinsichtlich des Wettbonus, weshalb diese drei Buchmacher die Plätze auf dem Treppchen belegen. Den Ausschlag, wer den besten Wett Bonus im Programm führt, geben nun die Umsatzbedingungen. Bei Bet365 müssen eingezahlter Betrag und Sportwetten Bonus dreimal mit Wetten auf Quoten von mindestens 1,5 umgesetzt werden, ehe eine Auszahlung beantragt werden kann. Ebenfalls dreimal, allerdings mit Quoten von mindestens 2,0 muss der Wett Bonus bei Tipico umgesetzt werden. Und gar einen vierfachen Umsatz, dafür mit Quoten von nur mindestens 1,5 schreibt William Hill vor, sodass der beste Wett Bonus derzeit von Bet365 angeboten wird und anschließend William Hill und Tipico auf Augenhöhe folgen.

Bet365 Bonus – ein Überblick über den Sportwetten Bonus

Bet365 Bonus ist für alle Personen verfügbar die sich zum ersten Mal auf der Webseite des Sportwetten Anbieters registrieren. Der Bonusbetrag wird den neuen Kunden nach der ersten Einzahlung als Bonusguthaben gutgeschrieben, und kann danach je nach Belieben auf alle angebotenen Sportwetten platziert werden. Wie hoch der Bet365 Bonus maximal sein kann und wie sich der Gesamtbetrag errechnet bzw. welche Kriterien erfüllt werden müssen damit das Bonuskapital ausgezahlt werden kann erfahren sie in diesem Artikel.

Die maximale Höhe des Bet365 Bonus
Der Bet365 Bonus für Neukunden beträgt minimal € 10,- und kann eine maximale Höhe von € 100,- erreichen. Die Höhe des Bonus steht im direkten Verhältnis der ersten Einzahlung welche man als neuer Spieler auf das Spielerkonto durchführt.

Wie wird der Bet365 Bonus errechnet?
Der Bet365 Bonus errechnet sich aus der Höhe der ersten getätigten Einzahlung und beträgt 100% Wenn man also 50 Euro einzahlt bekommt man einen Bonus in Höhe von 50 Euro zusätzlich gutgeschrieben. Der Bonus kann maximal 100 Euro erreichen. Der Bonusbetrag wird fast unverzüglich nach der Einzahlung gutgeschrieben und hat ein Verfallsdatum von 90 Tagen.

Welche Kriterien müssen erfüllt sein um den Bet365 Bonus auszahlen zu können?
Um den geforderten Mindestumsatz an Sportwetten zu produzieren welcher nötig ist um den um den Bonusbetrag auszahlen zu können bekommt man von dem in England beheimateten Anbieter für Sportwetten 90 Tage Zeit. Nach dieser Frist verfällt das Wettguthaben. Damit eine Auszahlung des Bonusbetrages möglich ist muss man innerhalb dieser Frist einen Mindestumsatz in 3-facher Höhe der Summe aus Bonusbetrag und erster Einzahlung in den auf der Webseite angebotenen Sportwetten tätigen. Hierfür sind alle Sportwetten die angeboten werden zulässig, allerdings muss eine Mindestquote bei den abgegebenen Wetten von 1,5 überschritten werden damit diese als gültig gewertet werden.

Wie erhält man den Bet365 Bonus?
Die Art und Weise wie man den Bonus bekommt ist denkbar einfach. Nachdem man als neuer Kunde des online Anbieters für Sportwetten die erste Einzahlung getätigt hat (Achtung der Bonus errechnet sich wie weiter oben beschrieben aus dieser ersten Einzahlung) bekommt man von Bet365 einen Werbecode via E-Mail an die zuvor registrierte E-Mail Adresse zugesandt. Diesen Werbecode muss man nun auf der Webseite eintragen um den Bet365 Bonus zu erhalten. Sobald man den Werbecode eingetragen hat wird einem der Bonus auf das Spielerkonto gutgeschrieben. Sollte man während des Anmeldungsprozesses Probleme haben kann man sich an den Support der Firma wenden welcher einem telefonisch oder aber auch via online Chat rund um die Uhr zur Verfügung steht und einem gerne bei allen Fragen rund um den Bet365 Bonus zur Seite steht. Die Personen die beim Support von Bet365 arbeiten sind sehr freundlich, und versuchen alle Fragen und Probleme die während des Betriebes der Seite sowie auch alle anderen Fragen so schnell als möglich aus der Welt zu schaffen. Falls Sie an weiteren Informationen rund um das Thema Bet365 Bonus interessiert sind besuchen Sie die Webseite von Bet365 oder informieren Sie sich im Netz.

Buchmacher Bonus eine Übersicht der Bonusarten

Buchmacher Bonus im klassischen Sinn bedeutet, dass man einen Bonus für den ersten Geldtransfer auf ein neues Spielerkonto beim jeweiligen online Anbieter für Sportwetten bekommt. Allerdings gibt es noch ein paar andere Arten von Buchmacher Bonus welche aber, da sie nicht sehr verbreitet sind, immer wieder gerne unter den Tisch fallen. Eine andere Art von Buchmacher Bonus wäre zum Beispiel der Freundschaftsbonus, ein Buchmacher Bonus bei dem man einen Bonusbetrag für das Werben eines Bekannten oder Freundes bekommt. Sowohl diese Art des Buchmacher Bonus als auch der Bonus für die erste Einzahlung sind an diverse Bedingungen und Konditionen geknüpft die man erfüllen muss damit man den Buchmacher Bonus erhalten und auszahlen lassen kann. Diese bestimmten Regulierungen erfährt man am besten auf der Webseite des jeweiligen online Buchmachers der den Buchmacher Bonus anbietet. Optional kann man sich über diese wichtigen Faktoren auch auf Webseiten auf denen diverse Buchmacher Bonus Vergleiche angestellt werden informieren. Ein kurzes Lesen der Bedingungen auf der Webseite des Anbieters selbst schadet aber auf keinen Fall.

 

Buchmacher Bonus für Neukunden

Da die Anzahl der online Buchmacher im Internet immer größer wird fällt es schwer sich schnell einen Überblick über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Anbieter zu verschaffen. Den Buchmacher Bonus der unterschiedlichen Seiten zu vergleichen fällt da schon etwas leichter. An Hand der 2 wichtigsten Kriterien: Bonushöhe und Auszahlungsbedingungen kann man schnell und einfach verschiedene Angebote zum Thema Buchmacher Bonus vergleichen. Im Internet finden sich zu diesem Thema auch verschiedene Webseiten welche einen guten Überblick über die besten aktuell verfügbaren Buchmacher und deren Buchmacher Bonus liefern. Für allem für Neulinge im Sektor Sportwetten fällt es am Anfang schwer den richtigen Buchmacher Bonus zu wählen weshalb es sich für allem für diese Personen lohnt sich ein wenig zu informieren bevor man das erste Angebot wahrnimmt welches einem unter die Finger kommt. Bei beiden Hauptfaktoren des Buchmacher Bonus (Bonushöhe und Auszahlungskonditionen) gibt es große Unterschiede bei den aktuell am Markt befindlichen Bonusangeboten.

 

Buchmacher Bonus für Freundschaftswerbung

Der Buchmacher Bonus für Freundschaftswerbung ist wahrscheinlich den meisten Menschen aus anderen Branchen ein Begriff. Im Prinzip läuft es beim Buchmacher Bonus für einen geworbenen Freund so ab wie beim anwerben eines neuen Kunden für ein Zeitungsabo oder ähnliches. Der Werber bekommt eine Prämie und netterweise bekommt in den meisten Fällen der Geworbene auch einen Bonus. Da die Bonushöhen sowie die Bedingungen und Konditionen die mit einem Buchmacher Bonus für Freundschaftswerbung einher gehen von Anbieter zu Anbieter stark variieren fällt es schwer hier allgemein gültige Aussagen zu treffen. Im Normalfall ist diese Buchmacher Bonus aber bei weitem nicht so lukrativ wie der Buchmacher Bonus für Neukunden.

 

Buchmacher Bonus für Bestandskunden

In ganzen seltenen Fällen kommt es vor dass ein Anbieter für Sportwetten auch seinen Bestandskunden ein kleines Bonbon in Form eines Buchmacher Bonus zu Gute kommen lässt. Leider sind solche Angebote sehr selten weshalb es, wenn man auf der Suche nach guten Bonusangeboten ist, fast zwingend notwendig wird des Öfteren den Buchmacher zu wechseln. Da es aber eine ganze Menge an guten Angeboten für einen Buchmacher Bonus für Neukunden gibt sollte man auf diese Art und Weise länger Zeit mit einem Sportwetten Bonus versorgt sein.

Bonus Bets – Sportwetten clever versüßen

Hervorgehoben

Inzwischen erkennen immer mehr Menschen, welchen Spaß eine Sportwette macht. Der Nervenkitzel, wenn man auf das Ergebnis eines Spiels oder ein bestimmtes Ereignis bei einem Event setzt und so vom Zuschauer zum Beteiligten wird, ist einfach unbeschreiblich. Doch viele Spieler verschenken noch immer bares Geld, denn sie unterschätzen, welche Vorteile Ihnen Bonus Bets bringen können.

 

Was sind Bonus Bets?

Viele Spieler kennen Bonus Bets möglicherweise unter ihrem Synonym Wettbonus. Generell versteht man darunter, dass man als Spieler für eine bestimmte Aktion eine finanzielle Belohnung vom Wettanbieter bekommt, die einem sofort zur Verfügung steht. Die wohl berühmtesten Bonus Bets werden Neukunden gewährt, die zum ersten Mal ein Konto bei einem Online-Buchmacher eröffnen. Doch diese unterscheiden sich teilweise erheblich voneinander. Darum lohnt es sich, einen genaueren Blick auf die verschiedenen Wettbonusse zu werfen.

 

Bonus Bets als Willkommensgeschenk

Der am meisten angebotene Wettbonus ist das Willkommensgeschenk. Der Wettanbieter zahlt nach der Eröffnung des Wettkontos einen Pauschalbetrag auf das Konto des Spielers ein. Meist geschieht dies, wenn der Kontoinhaber zum ersten Mal eigenes Geld eingezahlt hat. Die Höhe vom Bonus kann von der Höhe der Einzahlung abhängen: Manche Wettanbieter belohnen eine besonders hohe Einzahlung mit einem besonders hohen Willkommensgeschenk. Doch meist werden alle Spieler gleich behandelt.

 

Bonus Bets als Motivation

Neben dem Willkommensgeschenk gibt es noch einen anderen Weg, Neukunden zu belohnen. Häufig zahlen die Online-Buchmacher den ersten Wetteinsatz eines Spielers bis zu einem bestimmten Betrag wieder auf dessen Konto ein, um die erste Wette für diesen so ohne Risiko zu gestalten.

 

Weitere Formen der Bonus Bets

Natürlich gibt es Bonus Bets aber nicht nur als Willkommensgeschenke für Neuankömmlinge. Die Wettanbieter lassen es sich auch nicht nehmen, außerplanmäßig spezielle Aktionen durchzuführen, um den Spaß an den Wetten für ihre Spieler noch zu erhöhen. So gibt es häufig saisonale Specials. Darunter können beispielsweise Bonus Bets zur Weihnachtszeit fallen, bei denen ein Anbieter an einem Tag (oder einer Woche) einen prozentualen Einsatz der Spieler absichert. Oder sie können dazu eingesetzt werden, um bestimmte Sportevents aufzuwerten: Klassischerweise gibt es viele Bonus Bets zum Start einer Fußball-Saison zu Beginn einer Formel 1-Weltmeisterschaft. Gleiches gilt natürlich, wenn die großen Sportereignisse stattfinden, welche die Menschen auf der ganzen Welt interessieren: Also vor allem die Olympischen Spiele und die Fußball-Weltmeisterschaft.

 

Der Wettbonus für den besonderen Nervenkitzel

Ein Wettbonus wird mittlerweile auch dazu eingesetzt, um einen besonderen Nervenkitzel bei Spielern zu erzeugen, die eine Live-Wette abgeschlossen haben. In diesem Fall wettet man auch um den Bonus. Dies geschieht dadurch, dass die Quoten für ein bestimmtes Ereignis dramatisch aufgewertet werden: Liegt eine Fußball-Mannschaft beispielsweise mit 0:1 zurück, so kann man dennoch auf deren Sieg wetten und erhält dafür eine besonders gute Quote. Auf diese Weise machen Wetten noch einmal so viel Spaß.