Immer öfter nachgefragt: Top Wetten im Internet

Unbewusst ist es sowieso eine Anforderung, die man als interessierter Spieler an seinen Wettanbieter hat: Man möchte Top Wetten platzieren können. Die Wettanbieter wollen ihren Spielern dabei gerne entgegen kommen und bieten ihrerseits oft Top Wetten an, doch interessanterweise verstehen beide Parteien unterschiedliche Dinge darunter. Was also sind Top Wetten und kann man das jeweilige Verständnis von Anbietern und Spielern zusammenführen?

Die Top Wetten und das Verständnis der Spieler

Spieler haben meistens ein doppeltes Verständnis von Wetten. So vermischen viele Wettbegeisterte den Begriff der Topwetten oft mit dem Begriff der Top Ereignisse. Für sie sind es dann Top Wetten, wenn sie auf extrem wichtige Geschehnisse setzen können und auf diese Weise zu Beteiligten werden können. Ein Beispiel aus der Welt des Sports sei angeführt, um dieses Verständnis von Top Wetten zu verdeutlichen: In Deutschland in der Fußball Bundesliga gibt es momentan zwei Spitzenteams: Den FC Bayern München und Borussia Dortmund. Wenn die beiden Teams direkt aufeinandertreffen, ist es das Spitzenspiel der Liga und gilt für die Spieler in diesem Fall als ein Beispiel für Topwetten.

Andere Spieler haben ein anderes Verständnis von Wetten. Ihnen geht es um die Quoten und um das Geld, was sie durch die Top Wetten gewinnen können. Sie sind also auf der Suche nach besonders guten Quoten. Um im Beispiel zu bleiben: Wenn der BVB und der FC Bayern gegeneinander antreten, dann werden die Quoten in etwa auf Augenhöhe sein, denn die beiden Teams gelten als fast gleich stark. Höchstens die Tagesform wird den Ausschlag in die eine oder in die andere Richtung geben. Wenn nun die Quoten nicht auf Augenhöhe sind, sondern die eine Quote deutlich besser ist, als die andere und sich dies nicht mit der Tagesform erklären lässt, dann sprechen diese Spieler von Top Wetten, weil die Quoten es wahrscheinlich machen, dass man mehr Geld gewinnt, als man erwarten durfte. Die Suche nach diesen goldenen Quoten wird aus diesem Grund öfter auch als die Suche nach den Topwetten bezeichnet.

Die Top Wetten und das Verständnis der Wettanbieter

Wettanbieter müssen schon Berufswegen davon ausgehen und dies auch offensiv vertreten, dass alle Wetten, die man bei ihnen abschließen kann, Top Wetten sind. Aber natürlich ist auch den Wettanbietern bewusst, dass es auch in ihrem Programm verschiedene Wetten gibt, die eher der Beschreibung Top Wetten genügen als andere. Natürlich können sie dabei nicht für Top Wetten die Quoten beliebig in die Höhe schrauben, weil das nicht seriös wäre. Manchmal gibt es deshalb Top Wetten bei Spielen, auf die bisher wenig Spieler gesetzt haben, weil der Wettanbieter auf diese Weise auf diese spezielle Wette aufmerksam machen möchte. Alternativ zu den Quoten, kann er dabei auch auf andere Weise für Top Wetten garantieren. Zum Beispiel dadurch, dass er die Einsätze bis zu einem gewissen Grad absichert und man als Spieler deshalb ohne Risiko spielt. Solche Top Wetten werden in der Regel jedoch rechtzeitig über den Newsletter oder ähnliches angekündigt.